Die Liegenschaften werden entwertet

Die Liegenschaften in den Weilern und Dorfteilen aus denen die geplanten Windkraftanlagen gesehen, gehört oder gefühlt werden, sind einer Liegenschaftenentwertung unterworfen. Diese Liegenschaften werden in Ihrem Steuerwert sinken, und den umliegenden Gemeinden massive Steuersubstrat Verluste einbringen. 

Somit ist mit einem verminderter Steuerertrag in den umliegenden Gemeinden zumindest für die nächsten 20 Jahren zu rechnen.

Betrachten Sie die Ausführungen eines Liegenschaftsexperten im beiliegendem Film.