Impressum und Datenschutz

Verein Pro Lindenberg

Vordere Allmend 42
6289 Hämikon

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrechte:
© Copyright 2017 Verein Pro Lindenberg. Alle Rechte vorbehalten. Texte, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf der Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.

Datenschutz:
Sofern wir Sie um die Angabe persönlicher Informationen beten, so weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir Ihre persönlichen Daten vertraulich verarbeiten werden, andernfalls ist eine Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht möglich. In keinem Fall geben wir Ihre persönlichen Daten einschliesslich Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte weiter.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Datensicherheit

Ein Zugriff auf Ihre in unserer Datenbank gespeicherten Daten erfolgt von uns selbstverständlich nur über eine verschlüsselte Verbindung und nur für autorisiertes Personal. Dritte haben keine Möglichkeit, diese Daten einzusehen oder zu nutzen. Wir speichern in unserer Datenbank keine Kennwörter im Klartext, sondern ausschließlich verschlüsselt. Die Kennwörter werden beim Verschlüsselungsvorgang grundsätzlich mit einem Zusatz versehen ("gesalzen"), weshalb die Kennwörter nicht mit einfachen Vergleichen bekannter Hashes zu ermitteln sind.

Ihr gesamter Besuch auf unserer Homepage sowie die Nutzung des Kundenmenüs erfolgt ausschließlich über eine SSL-verschlüsselte Verbindung (https://).

Bestandsdaten

Bei Ihrer ersten Bestellung erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten über unser Bestellsystem. Wir achten hier explizit auf Datensparsamkeit. Wir weisen darauf hin, dass Sie ggf. weitere personenbezogene Daten, z.B. Ihr Geburtsdatum, im internen Kundenbereich eingeben müssen, wenn es zur Auftragserfüllung zwingend notwendig ist.

Im Einzelnen werden folgende Bestandsdaten bei Erstbestellung erfasst:

• Anrede
• Vorname, Nachname
• Anschrift
• Telefon
• Ihre E-Mail-Adresse

Diese Daten werden bei uns zentral erfasst und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt. Bei Fragen zu den gespeicherten Daten, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Offenlegung an Dritte

Auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken können die bei uns gespeicherten Daten und Informationen im Rahmen der geltenden Gesetze genutzt und gegenüber Dritten offengelegt werden, sofern dies erforderlich ist.

Ihre Daten werden niemals und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht, wie oben erläutert, unbedingt notwendig ist. Keinesfalls verkaufen wir Ihre Daten, geben sie zu Werbezwecken weiter oder nutzen sie über das erforderliche Mindestmass hinaus.

Einsatz von Newslettersoftware

Wir verschicken in unregelmäßigen Abständen Newsletter an unsere Kundschaft. Wir unterscheiden hier zwischen informativen Newslettern mit Werbecharakter und Newslettern mit wichtigen Statusmeldungen, die Vertrags-relevant sind oder generell wir in der Informationspflicht stehen. Newsletter mit Werbecharakter können bei der Erst-Bestellung vorab bzw. jederzeit per Antwort auf den Newsletter abgemeldet werden.

Unsere Webseiten

Bei Besuch unserer Webseite wird ein s.g. Session Cookie erzeugt, welcher nur während Ihres Besuches gültig ist. Im Gegensatz zu einem Tracking Cookie ist es nicht möglich, diesen Cookie Domain-übergreifend auszuwerten, wie es Werbenetzwerke tun. Der Cookie dient selbstverständlich nicht der Auswertung Ihres Nutzerverhaltens o.ä.

In unserem internen Kundenbereich setzen wir ebenfalls nur Session Cookies ein, um Ihre Autorisierung sicherzustellen. Auch hierbei gilt natürlich: Wir werten den Cookie nicht aus, um Nutzerprofile oder dergleichen zu erstellen!

Löschung von Daten

Die Bestandsdaten werden spätestens mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern dem im Einzelfall nicht besondere Gründe entgegen stehen. Soweit Kunden gegen die Höhe der in der Rechnung gestellten Leistungsentgelte Einwendungen erhoben haben, dürfen die Abrechnungsdaten gespeichert werden, bis die Einwendungen abschließend geklärt sind.

Ferner können Bestandsdaten bis zum Ablauf von zwei Jahren gespeichert bleiben, sofern Beschwerdebearbeitungen sowie sonstige Gründe einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Vertragsverhältnisses dies erfordern. Im Übrigen darf die Löschung von Bestands- und Abrechnungsdaten unterbleiben, soweit dies gesetzliche Regelungen vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert.

Nutzungsdaten bzw. Verkehrsdaten werden in der Regel nach Beendigung des Nutzungsvorgangs bzw. der Verbindung gelöscht.

Auskünfte

Wir erteilen Ihnen auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.